iStockPhoto.com © ivanikova

Taxis – Retter in der Not?

Praktisches Wissen für die (nächtliche) Frage der Heimfahrt

Osama, Dolmetscherin Amina Kartout Wöhner und k50-Redakteurin Carolin Mülheims (v.l.n.r.) © Petra Hoffmann

Osama und seine Geschichte

Mit 16 Jahren von Syrien nach Köln.

Paralympic-Sieger Markus Rehm im Interview mit k50-Magazin © Fabian Stock

Jung, motiviert, amputiert: Markus Rehm

Der Paralympic-Sieger über Sport mit Prothese.

Buchcover: © Eden Books

Bin ich jetzt kein Teenie?

Gedanken von Anna Fredebold (17 Jahre) zum Buch von Robert Campe „What’s App, Mama?“

Oberbürgermeisterin Henriette Reker (r.) und Pressesprecher Gregor Timmer © Frank Liffers

„Ich möchte nicht nur die Oberbürgermeisterin der Senioren sein."

k50-Magazin trifft Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Ein Gespräch über Jugendengagement.

Szenenbild "Süchtig nach Jihad" / Youtube

Süchtig nach Jihad

Mit seinem Dokumentarfilm wirft Hubertus Koch einen Blick hinter die Kulissen des syrischen Flüchtlingslagers Bab Al Salameh.

Therapie von zu Hause aus? Online-Angebote wollen das ermöglichen. / Foto: iStockPhoto.com © Nadezhda1906

Online-Therapie: Schnelle Hilfe im Netz?

Zur Zeit schießen viele Online-Therapie-Angebote aus dem Boden. Doch was ist davon zu halten?

Die Projektgruppe "frank und frei" von junge Stadt Köln möchte Rollstuhl-Rampen für Köln organisieren.

frank und frei: Junge Kölner gestalten ihre Stadt

Mit einem wachen, mutigen und zuversichtlichen Blick auf die Stadt Köln engagieren sich junge Kölner im Alter von 15 bis 25 Jahren in unserem neuen junge Stadt Köln-Projekt "frank und frei".

© Greta Schwister

Tandaradai bedeutet Freiheit

Flüchtlinge teilen ihre Eindrücke von Deutschland in einer Fotoausstellung.

Engagiert sich schon seit ihrem 12. Lebensjahr politisch: die 20-jährige Chantal Schalla © Foto: Robin Schröder

„Jugendliche wurden ganz lange in der Politik ausgeklammert"

Der Kinder- und Jugendrat NRW gibt ihnen eine Stimme