Gesellschaft

Iss was! - Der Fleischatlas

Pauline Grimm · 21.04.2016

iStockPhoto.com © FooTToo

iStockPhoto.com © FooTToo

Immer mehr junge Menschen machen sich Gedanken über die Auswirkungen ihres Fleischkonsums auf Umwelt und Gesundheit. Für junge Leute, die sich ein eigenes Bild über das Fleisch, was auf ihrem Teller liegt, machen wollen, eignet sich das Buch „Iss was?!"

In dem Buch, das die Heinrich-Böll Stiftung herausgebracht hat, geht es um die Zusammenhänge zwischen der Fleischproduktion, unserem Fleischkonsum, den globalen Veränderungen, unserer Gesundheit, dem Wohl der Tiere und der Gerechtigkeit gegenüber den Bauern und Bäuerinnen.

Die Fakten werden in schönen, bunten Bildern dargestellt, das Buch verzichtet auf langweilige, komplizierte Texte. Mit vielen Schaubildern zeigt der Fleischatlas zum Beispiel:

  • Wo kommen die Tiere her?
  • Wie leben die Tiere und wie werden sie gefüttert?
  • Welches Land liegt bei dem Fleischkonsum "Wettbewerb" an der Spitze?
  • Wie viel Geld geben verschiedene Regionen für ihr Fleisch aus?
  • Welche religiösen Gruppen dürfen welches Tier nicht essen und wieso eigentlich nicht?
  • Welche Tiere landen weltweit am häufigsten auf dem Teller?
  • Wie kann es sein, dass das Fleisch so günstig verkauft werden kann?
  • Wie werden sie geschlachtet?

"Es stehen ganz viele Sachen drin, die ich nicht wusste", erzählt Leonie Strewinski. Als Mitglied des Jugendexpertenrats hat sie das Buch mitentwickelt. "Zum Beispiel, dass Hühner eigentlich neun Jahre alt werden können, sie in der Mast aber nur 43 Tage leben bevor sie geschlachtet werden. Das ist ja fast kürzer als unsere Sommerferien."

Der Fleischatlas verzichtet auf das verniedlichende Bild der Landwirtschaft und klärt darüber auf, wie die Fleischwirtschaft tatsächlich aufgebaut ist.

Das Buch könnt ihr kostenlos bei der Heinrich-Böll Stiftung bestellen, lediglich eine Beteiligung an den Versandkosten ist erwünscht. Außerdem lässt sich das komplette Buch, mit jeder Grafik, auf der Website der Stiftung als PDF Datei downloaden.

Iss was?! Tiere, Fleisch und Ich
Gesine Gotrian
Heinrich-Böll-Stiftung
Gratis (mit Versandkostenbeteiligung)

 

Tags: Essen , Literatur

Kategorien: Gesellschaft